Adresse:

Adresse der Quinta Cachama Negra:

Calle Submarinista 16, Pto. Colombia – Choroní

N10˚30.246′ – W67˚36.413′ (Garmin)


Aufgrund der Tatsache, daß es lediglich eine einzige Straße gibt, die durch das Gebirge nach Choroni führt, wird Ihr erster Anlaufpunkt die Stadt Maracay sein müssen. Nachfolgend finden Sie Transportmöglichkeiten von Maracay nach Choroní, sowie eine kurze Wegbeschreibungen innerhalb Choronís, um zum Hotel zu gelangen.

Calle Submarinista - La entrada
Calle Submarinista – La entrada

Flughafeninformationen und Transportmöglichkeiten nach Maracay.

Wie man von Maracay nach Choroní kommt:

bmw7Mit dem Privatfahrzeug:

Folgen Sie in Maracay den Schildern „Choroní“ oder „Avenida las Delicias“. Am Ausgang der Straße “Las Delicias” folgen Sie weiter der Straße, die in den Nationalpark „Henri Pittier“ führt. Die engkurvige Straße, führt zunächst bergauf bis zu „La Cumbre“, dem höchstgelegenen Punkt der Strecke. Auf der, daraufhin abfallende Straße, kommen Sie an einigen kleineren Ortschaften vorbei, bis Sie schließlich das Dorf Choroní erreichen. Nachdem sie das Dorf durchquert haben, erreichen sie auf derselben Straße nach kurzer Zeit Puerto Colombia. In Puerto Colombia angekommen, werden Sie an den Posadas Pitier und Piapoco vorbeikommen. Nach dem Sie die Posada Piapoco passiert haben, biegen Sie nach links in einen Sandweg ein. Am Ende dieses Weges, werden Sie an einer Mauer unsere Schilder bemerken, auf denen wir Sie bitten, rechts abzubiegen. Nach ungefähr 30 Metern sehen Sie links unseren Haupteingang.

bus_mhl2 Mit dem Bus:

Am Busterminal in Maracay („Terminal del Occidente“) können sie einen Autobus nehmen, welcher Sie direkt nach Choroní bringt. Die Linie dieser Busse endet am Busterminal von Puerto Colombia/Choroní. Vom Terminal aus: Folgen Sie der Straße weiter und kommen an den beiden Posadas Pitier und Piapoco vorbei. Nach der Posada Piapoco, biegen Sie links in einen Sandweg ein. Am Ende dieses Wegs werden Sie an einer Mauer unsere Schilder bemerken, auf denen Sie gebeten werden, rechts abzubiegen. Unser Haupteingang befindet sich nach ca. 30 Metern auf der linken Seite.

taxi3Mit dem Taxi, „por puesto“:

Auf die rückseite des Busterminals in Maracay, finden Sie einen Taxistand der Linie Choroní-Maracay. Diese werden als “por puesto”-Taxis bezeichnet (pro Passagier). Dies bedeutet, daß der Taxifahrer nicht abfährt, bevor er vier Passagiere zusammenhat, um den Platz in seinem Taxi für die etwas längere Fahrt nach Choroní bestmöglich auszunutzen. Auf Ihren Wunsch, fährt das Taxi auch mit weniger Leuten, was jedoch bedeutet, daß die bereits anwesenden Fahrgäste gleichermaßen für die Fahrtkosten der noch unbesetzten Plätze im Taxi aufkommen müssen.

Wenn Sie sich bereits im Dorfzentrum von Puerto Colombia befinden:

Folgen Sie der Hauptstraße zurück in Richtung Ortseingang, bis zum Posten der Guardia Nacional. Dort angekommen, biegen Sie direkt vor den Kasernen nach rechts in einen Sandweg ein. Folgen sie dem Weg und biegen Sie dann bei der ersten Möglichkeit links ab. Danach folgen Sie dem zweiten Weg nach rechts, an dessen Ende Sie auf einer Mauer das Zeichen der Posada El Ancla sehen. Biegen Sie bei El Ancla links ab, und Sie erreichen nach etwa 30 Metern unseren Haupteingang, der sich dann zu Ihrer Rechten befindet.

Nationalpark Henri Pittier.
Klicken Sie auf die Karte, um es zu vergrößern.

Zimmer – Choroní

Open chat